Sonderverein zur Erhaltung und Förderung orangefarbig-gebänderter und orangehalsiger Deutscher Zwerg-Wyandotten

orangefarbig-gebänderter und orangehalsiger Zwerg-Wyandotten

Goldener Siegerring vom 16. bis 18. Dezember 2022 in Hannover

Der Wettbewerb um den Goldenen Siegerring orangefarbig-gebänderter und orangehalsiger Deutscher Zwerg-Wyandotten wird auf der Deutsche Junggeflügelschau, VHGW- und VZV-Schau in Hannover durchgeführt.

Wir hoffen, dass nach dem Ausfall im letzten Jahr, wir in diesem Jahr unseren Wettbewerb durchführen können. Für die Ausstellungsleitung in Hannover wird es eine ergeizige Aufgabe alle Siegerringwettbewerbe und Sonderpräsentationen der Fachverbände in einem würdigen Rahmen zu präsentieren. Wir wünsche allen Züchtern der beiden Farbschläge ein erfolgreiches Zuchtjahr und eine ungestörte Schausaison mit dem Höhepunkt Goldener Siegerring im Dezember in Hannover.

Bedingung: Beste Gesamtleistung eines Ausstellers mit 5 Jungtieren einer Rasse, eines Farbenschlages und gleichen Merkmalen, eigener Zucht, beiderlei Geschlechts.
Zu den Wettbewerben können von Züchtern bis zu 20 Tiere je Rasse und Farbenschlag als Einzeltiere gemeldet werden. Die gemeldeten Tiere müssen den Bundesring tragen. Volieren, Stämme, nicht genehmigte Zuchtgemeinschaften, sowie Jungzüchter können am Wettbewerb nicht teilnehmen. Die Errechnung der Erringer der Siegerringe erfolgt nach der beim Tage der Ausstellung gültigen AAB. Jeder Teilnehmer am Wettbewerb um den Goldenen Siegerring kann nur einen Leistungspreis erringen. Ausstellern im Wettbewerb ist es nicht gestattet sich vor der offiziellen Eröffnung der Schau im Bereich des Wettbewerbs aufzuhalten. Bei Zuwiderhandlung wird der Aussteller disqualifiziert.